reisehunde

Auf dieser Seite erzählen wir euch die Story von Luna und Chacha und stellen euch ihre und unsere Lieblings Outdoor Utensilien von Ruffwear vor, mit denen wir schon die höchsten Berge im Iran bestiegen haben. Eine Notfallapotheke kann deinem besten Freund das Leben retten – wir zeigen euch was wir da so drin haben und erzählen euch von unseren Erfahrungen in Notfällen. Außerdem wollen wir euch das Notsignal vorstellen, das den Hund aus Situationen herausreißen kann, in denen man denkt, man hätte ihn schon längst verloren. Zum Schluss unsere kleine Liste, mit Dingen, die du nie füttern solltest, warum wir Kokosnussöl lieben, was Leishmaniose ist.

 

LUNAS STORY

DSC040401 Klettern in Kroatien ist ein Traum und wir haben uns eh (wieder) einen Hund gewünscht. Als wir bei Dubrovnik am schönen grauen Fels klettern waren, fand Karl gleich nebenan ein Tierheim. Na dann mal hin … ein netter Herr, der gerade Hundehütten baut, begrüßt uns freundlich und führt uns herum. Unendlich viele Vierbeiner begrüßen uns voll Freude. Später lernen wir Sandra kennen, das Herz des Heims, die sich liebevoll und aufopfernd um alle Hunde kümmert. Es ist unmöglich aus 450 Hunden einen auszuwählen. Also grübeln wir und warten, diskutieren … am nächsten Tag springt eine junge braune Hündin auf unseren Vorleger, die sich tags zuvor schon an unserem Abwasser zu schaffen gemacht hat, und sonnt sich in unserem Bus. Sie ist eine der wilden Ausreißerinnen, die genau wissen wo die Löcher im Zaun sind.

Da wir uns nicht entscheiden können, hat das wohl diese Hündin Luna getan. Am nächsten Tag fahren wir mit ihr ein Stück und merken, dass sie fahrtauglich und abenteuerlustig ist. Von Sandra bekommen wir alles, was man so braucht: Napf, Leinen, Halsband, Geschirr, einen riesigen Sack Hundefutter, Handtuch, Hundeshampoo, Decke. Zudem ist Luna schon kastriert, gechipt und geimpft. Und dann möchten sie nicht mal was dafür haben, wow! Wir Spenden später etwas über die Webseite und berichten auf der Facebookseite vom Tierheim über Lunas Abenteuer auf der Reise.

 

CHACHAS STORY

DSC022811Im wunderschönen Georgien, in der Hauptstadt Tiblisi (Tiflis), kann man sehr gute und super günstige Automechaniker und Schweißer finden und unser Bus brauchte eine „Entrostung“. In der dunklen Werkstatt ohne Fenster gab es eine hübsche Hündin, die immer nur an einer kurzen Kette war und in ihren Exkrementen auf einer Holzpalette lebte. Am Hals kahle Stellen, abgerieben vom engen Halsband, am Bauch hatte sie einen Hautausschlag und um die Augen blasse Ringe. Vorsichtig fragten wir den Schweißer ob wir sie mit in den Park nehmen könnten, der sich direkt neben der Werkstatt befand…er bejahte. So gingen wir die eine Woche, die für die Busmaniküre nötig war, mit der kleinen Kurzhaarhündin und unserer Luna in den Park. Anfangs war es der, die damals „Bimi“ hieß, nicht möglich ihr Geschäft draußen zu verrichten. Nach zwei Wochen Bergsteigen kamen wir noch einmal in die Werkstatt um die Quittung abzuholen. Statt der Quittung nahmen wir den Hund mit. Tatsächlich brauchte es einiges an Überzeugungsarbeit die Kleine freizukaufen. Am Ende sah er es doch ein, dass ihm Zeit und Wissen fehlten einen Hund zu halten. Von nun an, darf dieser lebhafte, gutmütige Charakter mit uns um die Welt reisen. Ihren Namen haben wir geändert: Neues Leben, neuer Name.

Fazit: Nun sind wir zu viert und alle fragen uns ob Luna und Chacha Schwestern sind. Der Zufall wollte es, dass diese beiden zauberhaften Wesen sich ähnlich sehen und der gleichen Rasse angehören … Deutsch Kurzhaar. Obwohl Luna eine Mischlingshündin ist. Und trotz der so unterschiedlichen Charaktere, kuscheln beide zusammen unterm Tisch in ihrer blauen mobilen Hundehütte und spielen wie Geschwister. Folgt ihnen einfach auf Instagram um mehr tolle Fotos von ihnen zu sehen.

 

LIEBLINGS OUTDOOR UTENSILIEN  RW-Logo_Vert_Pos_Blue_Trans

Die Marke RUFFWEAR stellt einfach super hochwertige Produkte her. Wir sind froh, dass Luna und Chacha von ihnen gesponsert werden.

 

luna mountaineering1
1. APPROACH PACK … Es ist einfach ein fantastischer Hunderucksack, sehr robust, super Sitz, tolle Farbe. Gerade bei mehrtägigen Wanderungen ist jedes Kilo im eigenen Rucksack weniger ein Segen und so können die Hunde uns etwas abnehmen und erfahren gleichzeitig ein gutes Training. Luna hat mit ihm auf dem Rücken schon viele Berge ihr Futter und Wasser hinaufgetragen … von den schneebedeckten Gipfeln Georgiens bis hin zu den drei höchsten Bergen des Iran.

DSC04233

2. ROAMER LEASH … Super durchdachte ultraleichte Leine, die auch an der Hüfte befestigt werden kann. So hat man die Hände frei, bei jeder Aktivität. Zieht der Hund mal etwas, sorgt das elastische Zwischenstück dafür, dass er einen nicht vom Rad zieht.

DSC03559

3. AIRA REGENJACKE … Nass bis auf die Haut, so stand Chacha einst zitternd und winselnd da, protestierte weiter zu wandern, wir in unseren Regensachen vor ihr. Das kann jetzt nicht mehr vorkommen, dank der Aira Regenjacke … passt perfekt an den Hund und besonders bei unseren kurhaarigen Vierbeinern bei längeren nassen Wanderungen ein MUSS.

DSC03711a

4. FRONT RAGE HARNESS … ein Hundegeschirr, das sich sehen lassen kann, nicht nur wegen den leuchtenden Farben, sondern auch wegen der Funktion. Es belastet hauptsächlich Schulter- und Brustapparat und die Leine kann oben am Rücken oder an der Brust befestigt werden. Außerdem ist ein super schnelles Anlegen möglich, da das Geschirr auf beiden Seiten eine Klickschnalle besitzt.

 

NOTFALLAPOTHEKE

Wenn sich dein Tier extrem anders verhält als sonst, ist etwas falsch. Wir haben Vieles erlebt, vom Bienenstich, über Vergiftung durch Eschenblätter, bis hin zum Schock. Durch unsere Erfahrungen in verschiedensten Ländern Europas und Asiens haben wir uns eine kleine Notfallapotheke zusammengestellt.

1. In Griechenland wird in besiedelten Gebieten und um Farmen GIFT ausgelegt. Einige Hundebesitzer haben uns traurige Geschichten erzählt. Deshalb haben wir uns in einer normalen Apotheke Filtaron, ein Brechmittel, und Atropin gekauft, welches die Wirkung des Giftes im Gehirn stoppt. Beides muss in der passenden Dosis injiziert werden. Bitte informiert euch beim Tierarzt ob es für euer Tier das Richtige ist bzw. welche Dosis und welcher Zeitabstand einzuhalten sind. Wenn möglich natürlich immer einen Tierarzt aufsuchen!

BienenstichLuna hat sich in Spanien vergiftet und in der Türkei einen Bienenstich auf der Zunge gehabt. Jedes Mal haben wir schnell gehandelt, weil sie sich so unnormal verhalten hat (extremer Speichelfluss, Unruhe, Torkeln) und den nächsten Tierarzt gefunden, der dann mit entsprechenden Mitteln helfen konnte.

 

2. PROZESSIONSSPINNER – vor diesen langhaarigen Raupen, die in langen Ketten Waldwege überqueren, sollte man sich in Acht nehmen. Sie kommen aus weiß gesponnenen Nestern, welche sie meist von hoch oben aus Pinien oder Eichen im Frühjahr verlassen. Weite Verbreitung finden sie im Mittelmeerraum. Auf den Wanderwegen in La Pedriza, bei Madrid sind sie uns begegnet. Ihre brennenden Härchen können auf der menschlichen Haut Reizungen hervorrufen. Beim Hund können sie in Kontakt mit der Schleimhaut lebensbedrohlich werden. Unsere Notfalllösung ist mit lauwarmen Wasser ausspülen und Methylprednisolon in den Oberschenkelmuskel spritzen, damit die Schwellung abheilt und der Hund nicht erstickt. Zum Glück mussten wir es noch nicht anwenden. Wir haben uns um die langen Prozessionsspinnerschlangen herumgeschlängelt. Auch hier gilt, wenn es geht lieber erst den Tierarzt aufsuchen.

Processionary moth

 

Erste Hilfe beim Hund: Auf dieser Seite gibt es viele hilfreiche Notfallchecklisten für jeden Fall. Von der Wiederbelebung über Insektenstiche bis hin zum Fiebermessen ist alles verständlich erklärt.

 

LEISHMANIOSEUND SCALIBOR

Im Mittelmeerraum ist die Gefahr von Leishmaniose groß – beim Menschen eine Hauterkrankung, beim Hund lebensbedrohlich. Sandmücken, die anscheinend nur zum Sonnenauf- und Sonnenuntergang stechen, übertragen den Erreger der Leishmaniose. Als einzige Präventivmaßnahmen gibt es eine Impfung oder ein Halsband. Wir haben uns für das Halsband von Scalibor entschieden, welches den Wirkstoff Deltametrin enthält und Sandmücken und Zecken vom Stechen abhält. Es werden also Zecken und Mücken abgewehrt, die außerdem noch Krankheitserreger wie Babesiose, Ehrlichiose, Borreliose, FSME und Dirofilariose übertragen. Für den Menschen ist der Wirkstoff ungefährlich.

 

KOKOSNUSSÖL

DSC00360Antifungal, antibakteriell, 100% virgin, kalt gepresst, duftet gut, bio – das beste für Haut, Haar und Gesundheit. Unsere Mädels bekommen jeden Tag ein Löffelchen ins Futter. Es soll auch gegen Flöhe und Zecken wirken. Einmal hatte Chacha Haarausfall und schuppig-trockene Haut auf der Schnauze, die halbe Schnauze war betroffen. Die Tierärztin machte mehrere Tests, es war weder Leishmaniose, noch Milbe oder Pilz konnten nachgewiesen werden. Die Behandlung: 3 Wochen Antibiotika und eine Antifungussalbe. Das war uns zuviel. Wir behandelten sie zweimal täglich mit Kokosöl und nach 2 Wochen war sie vollständig geheilt. Wir lieben Kokosöl!

 

3 SCHRITTE ZUM NOTSIGNAL

Neben ‚Komm her‘, ‚Sitz‘ und ‚Platz‘ ist es sehr nützlich ein Notsignal zu trainieren. Wenn der Hund sehr abgelenkt ist, beispielsweise dem Jagdtrieb folgend, kann man dieses Signal nutzen um ihn aus seiner Ablenkung herauszuholen. Er kommt sofort zu dir gesprintet, so schnell er kann.

1. Denk dir ein Wort aus, welches du nie im Alltag benutzt.
2. Sprich es voller Elan, mehrfach hintereinander aus und füttere dem Hund langsam ein Superleckerlie (z. B. frisches Fleisch, Hundewurst), damit er lange etwas davon hat.
3. Wiederhole diese Maßnahme anfangs einmal am Tag ohne Ablenkung und ohne Distanz. Erhöhe dann langsam die Distanz, Ablenkungen und reduziere die Häufigkeit, beispielsweise nur noch einmal die Woche.
Es ist ein Notsignal, welches nicht zu oft angewendet werden sollte, damit es etwas Besonderes bleibt. Im Notfall kannst du es dann auch ohne Futter, nur mit Lob oder normalen Leckerlies anwenden. Jedoch sollte man von Zeit zu Zeit mit Superleckerlies das Signal auffrischen und trainieren.

 

6 DINGE, DIE DU DEINEM VIERBEINER NIE FÜTTERN SOLLTEST

Immer wieder haben wir von Lebensmittel erfahren, die für den Hund gefährlich bis tödlich sein können. Luna hat eine zeitlang lebende Aale gefressen und danach haben wir gelesen, dass Aalblut tödlich ist. Hier also unsere Liste:
– rohes Schweinefleisch (wegen dem Aujeszkyvirus)
– Schokolade
– Alkohol
– Rosinen
– Aal
– Avocado